DE | IT | EN
Schliessen

Angebote

Apfelblüte 2017

Zeitraum des Angebots: 23.04 - 30.04. 2017!
Dauer: 7 Übernachtungen
 

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Seeblick und Gourmet-Halbpension
  • Kulturlandschaft Tramin: Zusammen mit Jürgen Geier, einem Kenner seines Dorfes, durchstreifen Sie das frühlingshafte Tramin. Sie erleben blühende Hausgärten, betörende Düfte und stille Innenhöfe in historischen Ansitzen. Außerdem erfahren Sie, was es mit den seltsamen Ortsnamen unserer Nachbardörfer auf sich hat. Ein Besuch am Kastellaz Kirchlein mit seinen wertvollen Fresken darf da auch nicht fehlen.
  • Trends und Tendenzen im Weinbau. junger Winzer berichtet, was wir heute trinken und auf was wir uns morgen freuen können.
  • Weißes Gold aus Tramin: Die Küche vom Haus am Hang interpretiert einen ganzen Abend lang das Thema "Traminer Spargel". Unser Service hat die jeweils passenden Weine im Angebot.
     
Preis pro Person im DZ:  
Weinberg 25 € 589,00
Seeblick 2 € 624,00
Seeblick 4 € 684,00
J-Suites € 709,00

Törggelewoche

Zeitraum des Angebots: 15.10 - 22.10. 2017
Dauer: 7 Übernachtungen
 

  • 7 Übernachtungen im Zimmer mit Seeblick und Halbpension
  • Gemütlicher, geselliger Törggeleabend im nahegelegenen Winkelkeller
  • Weinausflug ins Südtiroler Unterland: Wir besuchen bekannte Winzer, wo wir allerhand Interessantes zur eben abgeschlossenen Ernte erfahren. Unterwegs kehren wir ganz gemütlich zur Jause ein.
  • Der Winzer Stefan Sölva: So jung und schon ein alter Hase? Wie geht denn so was? Lassen Sie sich überraschen wie spannend ein Abend rund um's Thema Wein mit Stefan sein kann
  • Aperitif-Empfang mit Degustationen im Zeichen der jungen, innovativ und leidenschaftlich interpretierten regionalen Küche.
     
Preis pro Person im DZ: 
Weinberg 25 € 589,00
Seeblick 2 € 624,00
Seeblick 4 € 684,00
Junior Suite € 709,00

Weinreise durch Südtirol mit Thomas Köster

Zeitraum des Angebots: 22. - 29. Oktober
Dauer: 7 Übernachtungen
Organisation und Verwaltung Thomas Köster
 

Thomas Köster, dem Wein auf der Spur organisiert hochwertige Reisen zum Thema Wein.
Wir sind das Partnerhotel für die Reise nach Südtirol. Da wir von der Qualität der organisierten Reisen überzeugt sind, stellen wir hier den Link auf die Seite Weinspuren ein.
www.weinspuren.de  

   
   
   
 

Balance

 

Atmen Sie sich frei!Die Rastenbachklamm ist neben dem Kalterer See eines derbeeindruckendsten Biotope in Kaltern. Besonders im Frühling, in derZeit des Aufblühens und Erwachens, ist ihre Durchquerung einbesonders wohltuendes und beruhigendes Erlebnis. Entdecken Sie mitunserer Natur- und Landschaftsführerin dieses einzigartigeNaturphänomen und finden Sie bei ihrer Durchwanderung Ihre innereRuhe. Durch spezielle Atemübungen können Sie sich ganz auf IhrenKörper und Ihre Gedanken konzentrieren und die Kraft diesesmystischen Kraftortes regelrecht in sich aufsaugen. Abschließendkommt auch die leibliche Stärkung nicht zu kurz: Dazu lernen Sie die inKaltern angebauten Qualitätsprodukte, die originale Kalterer Polentaund den Kalterersee-Wein, näher kennen und verkosten Sie inentspannter Atmosphäre am Kalterer See. Während der Wanderungerhalten Sie wertvolle Tipps zur Entschleunigung und Entspannung.Dauer: ca. 4 StundenDie Teilnehmer werden von der ausgebildeten Natur- undLandschaftsführerin Imma Sinn aus Kaltern begleitet. Ihre Liebe zurNatur und zum Leben von und mit der Natur gibt sie gekonnt an dieTeilnehmer weiter und begeistert durch ihr Wissen zur heimischenLandschaft und Lebensform.Zeit April, Mai und Juni jeweils mittwochs mit Beginn um 10 UhrVeranstaltungsort Von Altenburg durch die Rastenbachklamm bis nach St. Josef am SeeTreffpunkt Treffpunkt bei der Kirche im Kalterer Ortsteil Altenburg.Teilnahmegebühr Kostenbeitrag ab 14 Jahre: 15 Euro inklusive Mittagessen und RückfahrtAnmeldung & Info Informationen und Anmeldung (bis Dienstagabend) im TourismusbüroKaltern am See, Tel. +39 0471 963 169, www.kaltern.com,info@kaltern.com

Kalterer Genusswanderung – eine Genussreise für Körper und GeistGanz nach dem Motto „Immer im Gleichgewicht zwischen Bewegung undkulinarischen Genussen“ erleben Sie eine gemutliche Fruhlingswanderungzu zwei Kalterer Weinproduzenten mit Betriebsbesichtigung undWeinverkostung. Bereits unsere Vorfahren wussten von der wohltuendenKraft des Weines auf den Menschen zu berichten. Dieses uberGenerationen uberlieferte Wissen geben die Experten anschaulich an dieTeilnehmer weiter und erklaren, welchen Einfluss der edle Tropfen aufKorper und Geist hat. Als kronender Abschluss konnen die produziertenWeine gepaart mit passenden kulinarischen Kostlichkeiten verkostetwerden. Rundum eine Genussreise fur Korper und Geist, wahrend der Sieintensiv die wohltuenden Krafte der Trauben und des Weines erlebenwerden.Die Kalterer Weinexperten erklaren den Teilnehmern den Weg von derTraube zum Wein und veranschaulichen, welchen Einfluss der edleTropfen auf Korper und Geist hat. Sie ermoglichen einzigartige Einblickehinter die Kulissen ihrer Weinbetriebe und informieren uber ihreKonzepte und Philosophien.April, Mai und Juni | Freitags von 14.00 bis 18.00 UhrWanderung von Kaltern zu den verschiedenen WeinexpertenTeilnahmegebühr 19 Euro ab 14 JahreAnmeldung & Info Informationen und Anmeldung (bis Donnerstagabend)
Frühjahrsmüdigkeit nein danke! Kneippen belebt Körper und Geist.Beschreibungstext Erlebnis-Gesundheitswandern mit allen Sinnen nach den fünfElementen von Sebastian Kneipp: Tanken Sie Energie und verwöhnenSie Körper und Geist – Kneippen ist dafür genau das Richtige! Einelizenzierte Kneipp-Gesundheitstrainerin zeigt Ihnen während einerFrühlingswanderung, wie Sie mit Hilfe der Kneipp-Techniken IhrenKörper entspannen und stärken können. Während derKneippwanderung erhalten Sie praktische Anwendungstipps, wie manmit der Ernährung und den Wildkräutern im Frühling den Körper reinigt,entwässert und entschlackt. Gemeinsam suchen Sie Wildkräuter,verkosten getrocknetes und frisches Obst und genießen einen Umtrunkmit Tee, Lavendel- oder Rosensirup. Meditative Einheiten helfen IhremGeist, sich auf die Kneipplehrsätze einzulassen.Gutes Schuhwerk erforderlich.Dauer: ca. 3 StundenExperte Angelika Schullian, lizenzierte Kneipp-Gesundheitstrainerin undLandwirtin aus Kaltern, begleitet die Teilnehmer durch den Waldoberhalb von Kaltern und veranschaulicht dabei anhand von Übungendie fünf Elemente von Sebastian Kneipp. Ihre Leidenschaft zur Naturund ihre Begeisterung zu natürlichen Heilmitteln und zur Naturkosmetiksind bei Frau Schullian auf Schritt und Tritt spürbar.Zeitraum/Tag/Zeit April, Mai und Juni jeweils dienstags mit Beginn um 10 UhrVeranstaltungsort Im Wald oberhalb des Kalterer Ortsteiles St. NikolausTreffpunkt Treffpunkt beim Parkplatz im Kalterer Ortsteil St. NikolausTeilnahmegebühr Kostenbeitrag ab 14 Jahre: 10 EuroAnmeldung & Info Informationen und Anmeldung (bis Montagabend) im Tourismusbüro


Ein Kraut für jeden Anlass: Fit und vital mit dem richtigen KräutermixBeschreibungstext Heilkräuter, Gewürzkräuter, Zier- und Duftkräuter: In einer ca.zweistündigen Führung durch den Kalterer Kräutergarten gehen Sie derFrage auf dem Grund, wie man Kräuter gezielt im Alltag einsetzen kann,um das eigene körperliche Wohlbefinden zu steigern und seineGesundheit zu stärken. Vor allem im Frühling können Kräuter idealeingesetzt werden, um den eigenen Körper zu kräftigen um gesund undvital in die warme Jahreszeit zu starten. Eine Fachfrau derUmweltgruppe Kaltern verrät Ihnen interessante Tipps und Tricks, wieSie die Kräuter als Genuss-, Heil- und Nahrungsmittel einsetzen können.Bei der gemeinsamen Zubereitung und Verkostung verschiedenerKräuteraufstriche, Kräutersalze oder Teemischungen können Sie dasGelernte gleich in die Praxis umsetzen.Karin Weissensteiner, ist Biologin und hat sich auf den Kräuteranbau,deren Verarbeitung und Verwendung spezialisiert. Ihre Leidenschaftbringt sie auch als Vorsitzende der Umweltgruppe und Verantwortlichedes Kräutergartens im Franziskanerkloster zum Ausdruck. Albert Fostiniist pensionierter Forstinspektor, Buchautor und Naturheil-Praktiker.Abwechselnd führen die Beiden die Gäste in die geheimnisvolle Weltder Kräuter ein.April, Mai und Juni jeweils donnerstags mit Beginn um 14.30 UhrKräutergarten im Garten des Franziskanerklosters in KalternTreffpunkt Vor dem Tourismusbüro am Marktplatz in KalternTeilnahmegebühr Kostenbeitrag ab 14 Jahre: 10 Euro

Hotel Haus am Hang

Familie Morandell
St. Josef am See 57
I-39052 Kaltern
Südtirol - Italien

Tel: +39 0471 960 086
Fax: +39 0471 960 012
info@hausamhang.it
open